Schulstart

Anna BlumenthalAllgemein

Um unseren künftigen ErstklässlerInnen einen guten Start in den Schulalltag zu ermöglichen, beginnt unser Schulstart am 2. Mai. Lesen Sie hier näheres über die Einschulung zum Schuljahr 2017/18. Wir freuen uns schon sehr auf die neuen MainzerInnen!

Unsere Schulbibliothek ist eröffnet!

Annika WillAllgemein

Am 28.03.2017 war es endlich soweit! Unsere Schülersprecher schnitten das Band durch und eröffneten damit unsere neue Schulbücherei. Gemeinsam mit Vertretern der Stadt, unseren Pflegschaftsvorsitzenden, Fördervereinsmitgliedern, Lehrern und anderen geladenen Gästen feierten wir eine schöne Eröffnungsfeier. Nachdem die fünf Schülersprecher eine tolle Rede gehalten hatten, durften sie den Namen der Bücherei enthüllen. Alle Schülerinnen und Schüler der Mainzer Straße hatten hierfür im Dezember die Möglichkeit, Namensvorschläge einzureichen. Elternvertreter und Lehrer wählten 20 Vorschläge daraus aus und so konnten anschließend alle Mainzer Kinder in geheimer Wahl über den Namen abstimmen. Gewonnen … Read More

Weihnachtsfreuden

Annika WillAllgemein

Die Kinder aus dem Flüchtlingsheim Merianstraße in Köln Chorweiler freuten sich sehr über die Weihnachtsgeschenke. Sie bedanken sich herzlich bei allen Kindern und Eltern der KGS Mainzer Straße und wünschen ein frohes neues Jahr!

Kinder als Autoren

Sonja RomahnAllgemein, Aus den Klassen

Die Kinder der Deutsch-Fuchszeit von Herrn Axer haben für Sie, liebe LeserInnen, ein paar Ereignisse aus den Monaten November und Dezember niedergeschrieben: St. Martin 2016 von Elena, Luchsklasse In den Wochen vor dem St. Martinsfest haben wir uns auf den Martinszug vorbereitet. Als erstes haben wir unsere Laternen gebastelt. Dafür haben wir in unserer Klasse Luftballons aufgeblasen und mit Kleister eingestrichen. Dann haben wir ihn mit Transparentpapier beklebt. Wir mussten vier Schichten kleben. Als alles getrocknet war, haben wir den Luftballon platzen lassen und den Laternenstab gut an der Laterne … Read More

Danke…

Sonja RomahnAllgemein

…für all Ihre Weihnachtsgaben und somit die Unterstützung von Flüchtlingskindern in Köln und der Bewohner des Annohauses. Es ist toll zu sehen, wie wir gemeinsam etwas bewegen können!