• Foto: Tomy Badurina (www.badurina.de)
  • Foto: Tomy Badurina (www.badurina.de)

Die Spatzen sind kleine Singvögel, die sich in der Nähe der Menschen aufhalten und oft in Mauerlücken oder einer Nische unter dem Dach nisten.

Wir haben unser Spatzennest im 1. Stock. Morgens um 8 Uhr geht das Getschilpe los. Bevor der Unterricht beginnt wird erzählt, gelacht und gespielt. Wir kennen viele Lieder, die wir gemeinsam singen.

Spatzen sind manchmal klein und unscheinbar. Manche Leute halten sie aber auch für laut und „frech“.

Wenn wir gemeinsam lernen und spielen, geht es manchmal hoch her und dann kann es schon mal etwas lauter werden. Aber frech sind wir nicht!

Spatzen sind gesellige Vögel.

Wir spielen und lernen gemeinsam. Dabei gehen wir rücksichtsvoll miteinander um und helfen uns gegenseitig.

Spatzen nehmen gerne Staubbäder.

Wir baden nicht im Staub, aber wenn wir auf dem Hof oder im Park gespielt und getobt haben, sehen wir manchmal aus wie Dreckspatzen.

Klassenlehrerin

Esther Franke

Gruppenleitung OGS

Elke Büttgenbach

OGS-Telefon

01577 8999761

 
Schuljahr 2016/17 • September 2016
Foto: Tomy Badurina

Klassenfoto online bestellen!